Search button Notfall

REMINDER: Aus- und Fortbildung im Strahlenschutz für die Radiologie in Arztpraxen

Die FMH hat mit einem Schreiben vom 22.08.2022 auf die erste auslaufende Frist für die Fortbildung Strahlenschutz per 31.12.2022 aufmerksam gemacht. Gemäss BAG Strahlenschutzverordnung ist die Bedienung von Röntgenanlagen nur für ausgebildetes Fachpersonal erlaubt. Auch jeder Arzt, jede Ärztin der/die keine Röntgenanlage besitzt, braucht diese Fortbildung um Röntgen-Anmeldungen machen zu können. Nach Absolvierung einer BAG anerkannten Ausbildung im Strahlenschutz wird mindestens alle 5 Jahre ein obligatorischer Fortbildungskurs für die Ärzte wie auch MPAs verlangt.

Weiteres dazu finden Sie Schreiben der FMH vom 22.08.2022.